Maryam ist eine Ärztin in einer kleinen Stadt in Saudi-Arabien. Trotz ihrer exzellenten Fähigkeiten muss sie sich jeden Tag aufs Neue den Respekt der Mitarbeiter und der Patienten erkämpfen. Wütend macht Maryam vor allem der Zustand der Straße vor der Klinik. Weil die Stadt die Zufahrt nicht asphaltiert, bleiben die Patienten regelmäßig im Schlamm stecken. Maryam will Veränderung und bewirbt sich um eine bessere Stelle in Dubai. Doch wegen einer Formalität und weil sie keine männliche Begleitung hat, lässt man sie nicht reisen. Maryam sucht Hilfe bei einem entfernten Cousin. Doch der Zufall will es, dass der als Beamter nur Kandidaten für die anberaumte Wahl des Stadtrats empfängt. Vor allem aus Trotz erklärt sich Maryam kurzerhand zur Kandidatin. Erst später wird ihr klar, welche Chance zwischen der bürokratischen Willkür lauert: als Stadträtin könnte sie die Asphaltierung der Klinik-Zufahrt selbst in die Hand nehmen. Maryam und ihre beiden Schwestern treten eine Kampagne los, die nicht zu übersehen ist. An jeder Ecke lauern Restriktionen für Frauen; trotzdem wird Maryams Stimme lauter, ihre Auftritte mutiger, ihre Forderungen radikaler. Die junge Ärztin, die vom lang erkämpften Recht auf ein eigenes Auto wie selbstverständlich Gebrauch macht, besteht nun auch auf die Straße, auf der sie fahren kann.

Die Regisseurin Haifaa al Mansour („Das Mädchen Wadjda“) erzählt in DIE PERFEKTE KANDIDATIN mit viel Weitsicht und Feingefühl, wie eine minimale gesellschaftliche Öffnung der Klaviatur bürokratischer Willkür völlig neue Töne entlockt. Ihre Signatur ist ein weiblicher Blick, der seine Perspektive immer mitzudenken versteht, eine Film gewordene Verneigung vor der Unbezähmbarkeit weiblicher Souveränität. So entsteht das so beflügelnde wie scharfsichtig nachgezeichnete Porträt einer Emanzipation, das zeigt, wie zutiefst überwältigend Kino sein kann.
Die aus Saudi-Arabien stammende Regisseurin Haifaa Al Mansour schloss ihren Bachelor in Literatur an der American University in Kairo ab und machte ihren Master in Regie und Film an der Universität in Sydney. Sie ist die erste Filmemacherin Saudi-Arabiens, und ihr preisgekröntes Kinodebüt DAS MÄDCHEN WADJDA (2012) war der erste Film, der jemals vollständig im Königreich Saudi-Arabien gedreht wurde. DAS MÄDCHEN WADJDA wurde zu über 40 Filmfestivals weltweit eingeladen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. in Venedig, Rotterdam und Dubai.

Filmografie (Auswahl)

2019 DIE PERFEKTE KANDIDATIN
2017 NAPPILY EVER AFTER
2016 MARY SHELLEY
2012 DAS MÄDCHEN WADJDA
2005 WOMEN WITHOUT SHADOWS

Mila Al Zahrani

als Maryam

Sie repräsentiert die neue junge Generation saudi-arabischer Schauspielerinnen, die die aktuelle Filmszene des Landes prägen. Nachdem sie 2016 erste Filmrollen übernahm, gelangte sie national schnell zu Ruhm und Popularität. Sie überzeugt mit Rollen und Charakterdarstellungen, die unkonventionell und kraftvoll sind. Ihre Hauptrolle in dem saudischen Drama BOXING GIRL als Boxmeisterin machte sie im ganzen Land zum Star.

Khalid Abdulrahim

als Abdulaziz

DIE PERFEKTE KANDIDATIN ist Khalids erste Rolle als Schauspieler. Er ist jedoch in der Underground-Folkmusik-Szene Saudi-Arabiens sehr bekannt. Er gründete und leitete mehrere Bands, die seit der Aufhebung des Auftrittsverbots im ganzen Land spielen. Auch arbeitet er daran, jungen Musikern Spielorte und Möglichkeiten zu bieten, ihre Talente zu entwickeln und aufzutreten. Er findet Spielorte und Möglichkeiten für junge Musiker, um ihr Talent weiter zu entwickeln.

Dae Al Hilali (Dhay)

als Selma

Die junge Künstlerin macht sich sowohl als Schauspielerin als auch im Social Media auf sämtlichen Medienplattformen einen Namen. Obwohl sie als angesagte Influencerin und Networkerin bekannt ist, wo sie die Grenzen austestet, wie sich saudische Frauen virtuell präsentieren, ist sie auch in der Welt der klassischen Medien ein aufstrebender Star, der mehrere Rollen in lokalen Fernsehproduktionen an Land zieht.

Shafi Al Harthy

als Mohammed

Er ist einer der profiliertesten Schauspieler des Landes. Er arbeitet seit über 20 Jahren und zählt zu den renommiertesten saudischen Fernsehstars. Er ist bekannt für seine abgebrühten Rollen wie hartgesottene Polizisten. Die Darstellung eines unterstützenden und lustigen Freundes ist für ihn als Schauspieler eine spannende Abwechslung.

Cast

Maryam

Mila Alzahrani

Selma

Dae Al Hilali (Dhay)

Sara

Nora Al Awadh

Abdulaziz

Khalid Abdulrahim

Mohammed

Shafi Al Harthy

Crew

Regie

Haifaa Al Mansour

Drehbuch

Haifaa Al Mansour, Brad Niemann

Produktion

Roman Paul, Gerhard Meixner, Haifaa Al Mansour, Brad Niemann

Herstellungsleiter

Ole Nicolaisen

Kamera

Patrick Orth

Szenenbild

Olivier Meidinger

Kostümbild

Heike Fademrecht

Makeup

Dorothea Wiederman

Ton

Sebastian Schmidt

Musik

Volker Bertelmann

Schnitt

Andreas Wodraschke

Kinoliste

alphabetisch

Aachen

Apollo-Filmtheater

ab 12. März 2020

Ansbach

Schlosslichtspiele

ab 12. März 2020

Nur am 18.03.

Aschaffenburg

Casino-Filmtheater

ab 12. März 2020

Augsburg

Thalia

ab 12. März 2020

Bamberg

Lichtspiel

ab 12. März 2020

Berlin

Bundesplatz-Kino

ab 12. März 2020

Berlin

Delphi Lux

ab 12. März 2020

Berlin

Hackesche Höfe Kino

ab 12. März 2020

Berlin

Kino in der Kulturbrauerei

ab 12. März 2020

Berlin

Kino Toni

ab 12. März 2020

Berlin

Kino Union Filmtheater

ab 12. März 2020

Berlin

Moviemento

ab 12. März 2020

Berlin

Passage-Filmtheater

ab 12. März 2020

Bielefeld

Lichtwerk

ab 12. März 2020

Bochum

Metropolis

ab 12. März 2020

Bonn

Kino in der Brotfabrik

ab 12. März 2020

Braunschweig

Universum

ab 12. März 2020

Bremen

Gondel Kino

ab 12. März 2020

Nur am 12.03.

Bremen

Schauburg Kino

ab 12. März 2020

Bremerhaven

Passage Kinocenter

ab 12. März 2020

Coburg

Utopolis Kino

ab 12. März 2020

Cottbus

Obenkino

ab 12. März 2020

Darmstadt

Rex Kinocenter

ab 12. März 2020

Dettelbach

Cineworld Mainfrankenpark

ab 12. März 2020

Dortmund

Roxy

ab 12. März 2020

Dresden

Programmkino Ost

ab 12. März 2020

Dresden

Schauburg

ab 12. März 2020

Düsseldorf

Metropol

ab 12. März 2020

Erlangen

Lamm

ab 12. März 2020

Essen

Eulenspiegel Filmtheater

ab 12. März 2020

Flensburg

51 Stufen

ab 12. März 2020

Frankfurt/Main

Harmonie Filmtheater

ab 12. März 2020

Frankfurt/Main

Mal sehn Kino

ab 12. März 2020

Frankfurt/Main

Orfeos Erben

ab 12. März 2020

Freiburg

Friedrichsbau und Apollo Kinos

ab 12. März 2020

Fürstenfeldbruck

Lichtspielhaus

ab 12. März 2020

Fürstenwalde

Union

ab 12. März 2020

Fürth

Babylon

ab 12. März 2020

Füssen

Alpen Filmtheater

ab 12. März 2020

Gera

Metropol

ab 12. März 2020

Göttingen

Lumiere

ab 12. März 2020

Hamburg

Abaton

ab 12. März 2020

Hamburg

Blankeneser Kino

ab 12. März 2020

Hamburg

Schanzenkino 73

ab 12. März 2020

Hamburg

Zeise

ab 12. März 2020

Hannover

Kino am Raschplatz

ab 12. März 2020

Heidelberg

Gloria

ab 12. März 2020

Heilbronn

Kinostar Arthaus

ab 12. März 2020

Hemsbach

Brennessel-Programmkino

ab 12. März 2020

Heppenheim

Saalbau

ab 12. März 2020

Ingolstadt

Union

ab 12. März 2020

Jena

Kino im Schillerhof

ab 12. März 2020

Kaiserslautern

Union Kino

ab 12. März 2020

Karlsruhe

Schauburg

ab 12. März 2020

Kassel

Bali-Filmtheater

ab 12. März 2020

Kiel

Studio

ab 12. März 2020

Kitzingen

Roxy

ab 12. März 2020

Koblenz

Odeon-Kinocenter

ab 12. März 2020

Köln

Filmpalette

ab 12. März 2020

Köln

Rex am Ring

ab 12. März 2020

Konstanz

CineStar

ab 12. März 2020

Landau

Filmwelt

ab 12. März 2020

Leipzig

Passage

ab 12. März 2020

Leipzig

Schauburg

ab 12. März 2020

Leverkusen

Scala, Leverkusen-Opland

ab 12. März 2020

Lich

Traumstern

ab 12. März 2020

Lübeck

Filmhaus

ab 12. März 2020

Lüneburg

Scala Programmkino

ab 12. März 2020

Magdeburg

Moritzhof

ab 12. März 2020

Mainz

Palatin

ab 12. März 2020

Mannheim

Atlantis

ab 12. März 2020

Mannheim

Cineplex

ab 12. März 2020

Marburg

Capitol

ab 12. März 2020

Merseburg

Domstadt Kino

ab 12. März 2020

München

City

ab 12. März 2020

München

Monopol

ab 12. März 2020

München

Theatiner

ab 12. März 2020

Münster

Cinema

ab 12. März 2020

Neufahrn

Cineplex

ab 12. März 2020

Neustadt/Nieders.

Filmclub Leinepark

ab 12. März 2020

Nur am 12.03.

Neustadt/Weinstrasse

Cineplex

ab 12. März 2020

Nürnberg

Casablanca Kino mit Courage

ab 12. März 2020

Nürnberg

Metropolis

ab 12. März 2020

Ochsenfurt

Casablanca

ab 12. März 2020

Oldenburg

Casablanca

ab 12. März 2020

Osnabrück

Cinema Arthouse

ab 12. März 2020

Passau

Scharfrichter

ab 12. März 2020

Pforzheim

Kommunales Kino

ab 12. März 2020

Potsdam

Thalia

ab 12. März 2020

Regensburg

Regina

ab 12. März 2020

Reutlingen

Kamino

ab 12. März 2020

Rostock

LiWu

ab 12. März 2020

Saarbrücken

Filmhaus

ab 12. März 2020

Sankt Ingbert

Kinowerkstatt

ab 12. März 2020

Schwäbisch Gmünd

Brazil Programmkino

ab 12. März 2020

Schweinfurt

Kuk Kino

ab 12. März 2020

Seefeld

Breitwand Kino

ab 12. März 2020

Stuttgart

Delphi Kino

ab 12. März 2020

Titisee-Neustadt

Krone Theater

ab 12. März 2020

Trier

Broadway

ab 12. März 2020

Trostberg

Stadtkino

ab 12. März 2020

Tübingen

Arsenal

ab 12. März 2020

Ulm

Lichtburg

ab 12. März 2020

Wasserburg

Utopia

ab 12. März 2020

Weil der Stadt

Kino-Center

ab 12. März 2020

Weimar

Lichthaus

ab 12. März 2020

Wiesbaden

Caligari

ab 12. März 2020

Wuppertal

Cinema

ab 12. März 2020

Würzburg

Central im Bürgerbräu

ab 12. März 2020

Sonderveranstaltungen

Filmgespräch mit den Produzenten Gerhard Meixner und Roman Paul

11.03.2020, 20:30 Uhr, Kino in der KulturBrauerei Berlin am Schönen Mittwoch in Kooperation mit radioeins.

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Anke Homann (LandesFrauenRat Schleswig-Holstein) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 18:00 Uhr, Studio Filmtheater am Dreiecksplatz Kiel

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Mirjam Schmidt (Bündnis 90/Die Grünen) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 20:30 Uhr, Cinéma Frankfurt

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Katharina Kunze (Frauenbeauftragte) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 18:00 Uhr, Filmhaus Saarbrücken

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Brigitte Lösch (Bündnis 90/Die Grünen) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 20:00 Uhr, Atelier am Bollwerk Stuttgart

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Gisela Sengl (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 18:30 Uhr, Traunsteiner Kinos am Bahnhof

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Dr. Verena Späthe (SPD) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 19.30 Uhr, Domstadt Kino Merseburg

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Filmpatin Karin Müller (Bündnis 90/Die Grünen) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 20:00 Uhr, BALi-Kinos im KulturBahnhof Kassel

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Filmladen Kassel im Programm

Filmpatin Stefanie Seemann (Bündnis 90/Die Grünen) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 18:30 Uhr, Kommunales Kino Pforzheim

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm

Tickets

Filmpatin Anna Köbberling (SPD) präsentiert "Die perfekte Kandidatin"

12.03.2020, 18:00 Uhr, Odeon-Apollo-Kinocenter Koblenz

ab dem 12.03.2020 auch weiterhin im Programm